Desastersoft Logo
Desastersoft - Online Shop, deDesastersoft - Online Shop, en
Einkaufswagen ist leer
Eismeerjäger, Band 3

Eismeerjäger - Zur Geschichte des Jagdgeschwaders 5 (Jäger 1943 - 1944), Band 3

von Eric Mombeek
NEU:
EUR 54,00
Nicht auf Lager. Voraussichtlich verfügbar am 12. Juli 2011
Artikelnummer:
0002


Seitenanzahl:
232

ISBN:
978-2-930546-02-5

Sprache:
Deutsch


Produktbeschreibung

Wer von den vielen jungen Fliegern hätte es sich je träumen lassen, einmal in die grandiose Landschaft Norwegens oder die Weiten Lapplands mit seinem menschenfeindlichen Klima verschlagen zu werden? Wer von ihnen hätte je daran gedacht, dass er in den eisigen Fluten der wild bewegten Barentssee oder der schneebedeckten Tundra seine ewige Ruhestätte finden würde? Wer weiß heute noch, dass die gescheiterte Besetzung eines kleinen Landstrichs um Murmansk letzten Endes die deutsche Wehrmacht auf die Verliererstraße brachte?

Erneut ist es gelungen, annähernd 400 Überlebende eines erfolgreichen deutschen Jagdgeschwaders (Flugzeugführer und Techniker) und zahlreiche Angehörige von Gefallenen oder Vermissten aufzuspüren. Ihre Berichte, Bilder und Dokumente tragen dazu bei, einen meist wenig beachteten Abschnitt des großen Krieges vor der Vergessenheit zu bewahren. In Form eines Kriegstagebuchs mit über 1600 Fotos, aufgeteilt auf vier Bände, erzählen die, die dabei waren, von ihren Einsätzen und Erfolgen, ihren Ängsten und Entbehrungen, aber auch ihrem Stolz, einem Geschwader angehört zu haben, aus dessen Reihen einige der großen Fliegerasse der Luftwaffe hervorgegangen sind.

Außer einer ausführlichen Beschreibung der Geschichte des JG 5 enthalten die Bände 2 und 3 viele Berichte ehemaliger Geschwaderangehöriger und Hunderten Bilder (zu über 90 % bisher unveröffentlicht), wobei besonderer Wert darauf gelegt wurde, statt einer bloßen Aneinanderreihung von trockenen Fakten die ehemaligen Angehörigen des JG 5 mit ihren Erlebnissen und Erinnerungen selbst zu Wort kommen zu lassen, so dass sich auf diese Weise ein einmaliges Zeitdokument ergeben hat.

Nachdem der Band 1 auf 296 Seiten in erster Linie die Geschichte der Zerstörerstaffel und der Jabostaffel nachzeichnete, gleichzeitig aber mit einem geschichtlichen Rückblick auf die strategische Lage im nördlichen Europa im Frühjahr 1940, die zur Besetzung von Dänemark und Norwegen führte, und auf die Vorbereitungen des "Feldzugs" gegen die Sowjetunion auf dem unwirtlichen Kriegsschauplatz am Rande des Eismeers (mit Karten) eine wesentliche Grundlage für das Verständnis der Bände 2, 3 und 4 bildet, folgt nun in Band 3 auf 232 Seiten die tägliche Chronik der Jägerpiloten von Sommer 1943 bis zum Sommer 1944. Der Leser wird mitten hineingestellt in das harte Leben dieser Flugzeugführer und ihres Bodenpersonals, er erlebt die Kämpfe mit dem Feind in der Luft und den Widrigkeiten der Witterung am Boden, er nimmt teil an ihren Siegen, ihren Tragödien, ihren Freuden, ihren Ängsten, dem quälenden Einerlei des Kriegsalltags wie den erhebenden Momenten der Rückkehr nach erfolgreichem Einsatz.

Das Geleitwort schrieben zwei ehemalige Staffelführer des Geschwaders, Ernst Scheufele und Walter Schuck, mit seinen 206 Abschüssen eines der Asse der deutschen Luftwaffe.

Die Übersetzung aus dem Französischen und die deutsche Bearbeitung lagen auch diesmal wieder in den Händen von Hans G. Berger, einem ehemaligen Staffelkapitän im JG 1.
Zahlungsarten
PayPal
PayPalBei der Bezahlung über PayPal werden Sie direkt zu der PayPal-Webseite weitergeleitet. Dort können Sie einfach und sicher Ihre Bestellung bezahlen.
Versandkosten
Deutschland
(Standardversand)
EUR 5,00
EU
(versicherter Versand)
EUR 21,00
Europa
(versicherter Versand)
EUR 21,00
Europa 2
(versicherter Versand)
EUR 35,00

›› Vollständige Liste